Was verbindet Mode mit Religion?

Dieser spannenden Frage sind Studierende der Studiengänge Innenarchitektur und Virtual Design in Zusammenarbeit mit einer Modedesignerin nachgegangen. In dem einzigartigen Sakralraum wird Mode als Kulturphänomen mit seinen gesellschaftsrelevanten Ausprägungen ästhetisch erfahrbar werden.

Nehmen Sie teil, wenn reale und virtuelle Mode atmosphärisch miteinander verschmelzen und erleben Sie ein Phänomen, dem man sich auch im Alltag nur schwer entziehen kann.

ABTEIKIRCHE OTTERBERG

21 UHR

TICKETRESERVIERUNG
startet ab dem 23.08.19

Was würde man erzählen, wenn man die Zukunft schon gesehen hat?

Studierende der Studiengänge Virtual Design und Innenarchitektur laden Sie ein in die Welt der Zukunft einzutauchen und ein aktiver Teil dieser zu werden. Lassen Sie sich ein, auf eine Reise durch die Ebenen der Wahrnehmung, der kritischen Beleuchtung unseres Alltags und auf einen Ausblick in die ferne Zukunft ...

Seien Sie dabei, wenn die Fassade der Abtei zum zweiten Mal zum Leben erweckt wird.

KIRCHPLATZ OTTERBERG

22 UHR

EINTRITT OHNE TICKET